Ganz im Zeichen der Kartoffel stand der diesjährige Landeswettbewerb „Leben mit Chemie“ mit dem Motto „Tolle Knolle“. Für die Schüler gab es dabei zuhause eine Menge zu erforschen – sei es die Schaumbildung mit Wasserstoffperoxid oder nicht-newtonsche Flüssigkeiten und deren mysteriöse Eigenschaften.

Ein Team des Regino-Gymnasiums – die Schüler Lelio Fischer, Thomas Wagner und Daniel Zerbe – erhielt für die sehr gelungene Projektarbeit nicht nur eine Ehrenurkunde, sondern als eine der 200 besten Arbeiten des Landes auch einen Buchgutschein.

Die Schulgemeinschaft des Regino-Gymnasiums gratuliert den Preisträgern ganz herzlich!