Von Pietro di Stefano

Am 27.09.2019 fand am letzten Schultag vor den Herbstferien das traditionelle Völkerballturnier für die Jahrgangsstufen 7 und 8 in der Sporthalle des Regino-Gymnasiums statt. Mit viel Bewegung, Leidenschaft und Emotion bestritten die siebten und achten Klassen unter dem Motto eines fairen Gegeneinanders mehrere Gruppen- und Finalspiele, in denen sie die Jahrgangsstufensieger ermittelten, die dann in einem großen Finale den Turniersieger ausspielten. Dabei übten sie sich im Werfen und Fangen, wichen scharf geworfenen Bällen aus und setzen alles daran, ihre abgeworfenen Mitspieler wieder aufs Feld zu bekommen oder ihren König zu schützen. Jahrgangsstufensieger der siebten Klassen wurde die 7p . Die 8a1 konnte sich unter den achten Klassen durchsetzen. Das hitzige aber fair geführten Finalspiel konnte die 7p für sich entscheiden und sicherte sich erstmals als siebte Klasse den Turniersieg gegen eine achte Klasse. Bei der Durchführung des Turniers konnte die Fachschaft Sport auf tatkräftige Unterstützung aus dem Leistungskurs Sport 11SP-1 bauen. Vielen Dank dafür!