21.07.2019 :: Fachschaften / Deutsch / Klasse! Projekt Kochen / 

Klasse! Projekt - 9a1/n gewinnt Kochkurs

Von Emilie Wiese und Lorna Hurst 

Am 16.04 2019  haben wir, die Klasse 9a1/n, einen Kochkurs des Trierischen Volksfreundes zur mexikanischen Küche besucht. Um halb 10 ging es mit Frau Conrad und Frau Mattes zum AOK Gebäude, wo wir zu Beginn des Kurses etwas über Mexico und die typischen Spezialitäten gelernt haben. Nachdem wir Kochschürzen geschenkt bekamen, hat Frau Elsen von der AOK uns die Gerichte gezeigt, die wir kochen würden und uns eine  kurze Anweisungen gegeben, wie man diese zubereiten muss. Als sich jede Gruppe ein Gericht ausgesucht hatte, legten wir los. 

Als warme Gerichte wurden Enchilada verdura (ein Auflauf mit verschiedenen typisch mexikanischen Gemüsesorten und Tortillas) und Mexikanisches Reisfleisch (eine Reispfanne mit Hackfleisch, Knoblauch und Paprika) gekocht. Als Beilage gab es einen mexikanischen Bohnensalat und geplant war eine Guacamole mit Tortillas (Avocados, Tomate und Zwiebel). Da dies nicht funktionierte, wurde von Frau Conrad improvisiert, sodass eine selbstausgedachte Salsa-Soße (Zwiebel, Knoblauch, Tomate, Chili und Paprika) entstanden ist. Dazu wurde ein Kokos-Limetten-Trunk gereicht. Das Dessert war ein Natilla-Pudding und ein tropischer Fruchtsalat (Papaya, Ananas, Melone, Mango). Während der Zubereitung, wurde uns von Frau Conrad und Frau Mattes, sowie Frau Elsen geholfen. Zum Schluss haben wir alles gemeinsam gegessen und es hat allen geschmeckt. Um alle Rezepte und noch weitere auch zuhause kochen zu können, haben wir ein Rezeptbuch bekommen. 

Wir, die Klasse 9a1/n, bedanken uns bei Frau Conrad, die es uns ermöglicht hat an diesem Kochkurs teilzunehmen. Ein Dankeschön geht auch an Frau Mattes die uns begleitet hat und an Frau Elsen von der AOK, der wir es zu verdanken haben, neue Eindrücke beim Kochen gesammelt zu haben.