19.10.2019 :: Fachschaften / Latein / Filmprojekt Troja 6a2 / 

Filmprojekt Troja – Interitus Troiae

Von Lisa Born

Die Arbeitsgruppe „Kleine Lateiner“ der Klasse 6a2 hatte nach den Sommerferien damit begonnen, ein Drehbuch mit dem Titel Interitus Troiae (Der Untergang Trojas) zu verfassen. Die zunächst verschiedenen deutschen Varianten wurden von den neun Schülerinnen und Schülern in einem Drehbuch vereint, das von ihnen selbst sowohl ins Lateinische als auch ins Englische übersetzt wurde.

Anschließend starteten die Dreharbeiten im Innenhof des Regino-Gymnasiums, wobei die Schule selbst als Kulisse diente und die trojanische Festung darstellen sollte.

Da der Film in lateinischer Sprache gedreht wurde, steht nun noch die englische Vertonung an.

Die Gruppe wird ihren Film im kommenden Jahr beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen einreichen. Also bitte Daumen drücken!