22.07.2017 :: Fachschaften / Deutsch / Lesewettbewerb 2016 / 

Wer liest gewinnt - Vorlesewettbewerb 2016 am Regino-Gymnasium

Die Preisträger 2016: v.l. Paul Esch (6p), Jakob Beaujean (6a1), Jette Rehm (6a2) und Veronika Peifer-Weihs (6a3)

Von Patrick Nauroth

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.” (http://www.vorlesewettbewerb.de/wettbewerb/vorlesewettbewerb-1617.html)

And the winner is… Auch in diesem Jahr fand wieder der Vorlesewettbewerb in den 6. Klassen am Regino-Gymnasium statt. Vier Klassensieger(innen), Jakob Beaujean (6a1), Jette Rehm (6a2), Veronika Peifer-Weihs (6a3) und Paul Esch (6p) traten am 09.12.2016 gegen einander an, um als Schulsieger(in) gekürt zu werden. Der Jury viel es sichtbar schwer, aus den hervorragenden Vorstellungen heraus zu entscheiden, wer das diesjährige Rennen im Schulentscheid für sich entscheiden sollte. Sowohl die Präsentationen der ausgesuchten Wahltexte als auch das Vorlesen des Fremdtextes überzeugte. So gab es eigentlich in diesem Jahr vier Gewinner(innen), aber leider kann nur eine(r) weiterkommen, um unsere Schule dann beim Kreisentscheid zu vertreten. Nach einer intensiven Besprechung innerhalb der Jury stand am Ende fest, dass im Februar unsere Schulsiegerin Jette Rehm für das Regino-Gymnasium am Kreisentscheid teilnehmen wird. Herzlichen Glückwunsch!!! 

1. Preis 2016 Jette Rehm (6a2)


Bedienung: hier klicken...

Bedienung: hier klicken ...