17.06.2019 :: Fachschaften / Religion / Andacht zum Reformationstag 2016 - Auftakt zum Jubiläumsjahr / 

Reformationsandacht am Regino zum Auftakt des Jubiläumsjahres 2017

Von Schülerinnen und Schülern des MSS-Kurses er1

Am Montag, dem 31.10.2016, trafen sich alle Schüler und Schülerinnen, die am evangelischen Religionsunterricht teilnehmen, in der 1. Stunde im Fürstensaal des Regino-Gymnasiums zur Reformationsandacht. Freundlicherweise wurde diese Andacht von dem Mittelstufenchor unter Leitung von Fr. Becker musikalisch eingerahmt. Zuerst stellten die Kinder aus den 5. Klassen unsere evangelische Prümer Kirchengemeinde vor und berichteten, dass vor dem Kirchenbau im Jahre 1895 die Gottesdienste in unserem Gymnasium stattfanden. Darauf folgten die Siebtklässler, die kurz Luthers Glaubenssätze vorstellten: „sola scriptura“, „sola christus“, „sola fide“ und „sola gratia“ (s. Foto). Im Anschluss daran zeigten uns die Oberstufenschüler, dass nicht nur Luther, der mit kritischem Blick betrachtet wurde, an der Reformation beteiligt war. Nach einem kurzen Überblick über das Leben Luthers wurde uns seine Medizin vorgestellt: Das „Lutherol“ – humorvolle Zitate, die Heiterkeit und Glauben festigen sollen. Rein verbale Informationen wurden somit veranschaulicht und sogar mit einem Rollenspiel der Achtklässler lebendig. Nach abschließendem Gemeinschaftsgesang verabschiedete uns Pfarrer Ruhl mit lieblichem Luthergebäck.