19.01.2019 :: Berufs- und Studienorientierung / Elemente der Berufsorientierung / Girls-/Boys Day / 
Girls-/Boys Day

Am Girls'Day / Boys- Day können Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-10 einen Einblick in Berufsfelder erhalten, die Mädchen bzw. Jungen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen.

In unserer Region nehmen am Girls-Day teil:

Polizeiinspektion Prüm, Andreas STIHL AG & Co. KG, PRÜM-Türenwerk GmbH, Bundeswehr Gerolstein und Bilstein & Sieckermann GmbH in Hillesheim.  

Welche Zielsetzung hat der Boys-Day?

Jungen haben vielfältige Interessen und Stärken. Geht es um die Berufswahl, entscheiden sie sich jedoch oft für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker, die traditionell meist von Männern gewählt werden. Natürlich sind das interessante Berufe, aber es gibt noch viele andere Berufsfelder, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden und sehr erwünscht sind:

Beispielsweise im pflegerischen, sozialen & erzieherischen Bereich werden viele Nachwuchskräfte gebraucht und Männer sind hier in der Regel sehr willkommen.

Um Jungen eine Gelegenheit zu geben, auch diese Berufe auszuprobieren, gibt es den Boys’Day.

In unserer Region bieten Plätze an:

St. Joseph-Krankenhaus Prüm, Kindergarten Pelm und das Seniorenhaus Berghof in Neuerburg. 

Wer am Girls- bzw. Boys-Day in anderen Betrieben oder Einrichtungen teilnehmen möchte, fragt bitte dort diesbezüglich nach. Bei erfolgter Zusage sind die Klassenleitung und die Schullaufbahnberatung zu informieren. Für diesen Tag wird eine Unterrichtsbefreiung ermöglicht.   

 

 

 


Bedienung: hier klicken...