19.10.2017 :: Berufs- und Studienorientierung / Betriebspraktikum / 
Das Regino-Betriebspraktikum

Das Ziel des Praktikums in der Jahrgangsstufe 9 ist, einen ersten praktischen Kontakt mit der Berufswelt herzustellen. Die Vorstellungen von und Interessen an einem Beruf sollen in der Praxis überprüft, bestätigt und ggf. korrigiert werden. Die Schülerinnen und Schüler sollen angeregt werden,  Planungen und Perspektiven für ihre persönliche berufliche Zukunft zu entwickeln.

Die anzufertigende Praktikumsmappe beinhaltet neben Bewerbungs-schreiben und persönlichem Lebenslauf auch Fragestellungen

zu den persönlichen Erwartungen an das Praktikum,

zum Betrieb / Einrichtung / Institution,

zur Reflexion der im Praktikum gesammelten Eindrücke und Erfahrungen, zur zukünftigen beruflichen Orientierung.

Während der Praktikumswoche und zur Durchsicht der Praktikums-mappe ist jeder Schülerin / jedem Schüler eine betreuende Lehrkraft zugeordnet.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei den Betrieben / Einrichtungen / Institutionen für die Bereitschaft, Schülerinnen oder  Schülern der 9. Klassenstufe einen Praktikums-platz zur Verfügung zu stellen, bedanken. Ihr Engagement ist nicht selbstverständlich und verdient besonderer Wertschätzung. Ich möchte alle Schülerinnen und Schüler bitten, das nachfolgende „Dankesschreiben“ an die Betriebe / die Institutionen am ersten Praktikumstag mitzunehmen und dort abzugeben.

Allen Schülerinnen und Schülern wünsche ich eine schöne und erfahrungsreiche Praktikumswoche sowie viele neue Eindrücke und Impulse auf dem Weg zum  „Traumberuf“. 

 

 

Andreas Kribs


Bedienung: hier klicken...