19.10.2019 :: Fachschaften / Latein / Latein in der Grundschule / 

Ein besonderer Service des Regino-Gymnasiums ist das Projekt „Latein in der Grundschule“. Ziel dieses Angebotes ist es, den Grundschülerinnen und Grundschülern unseres Einzugsbereiches im Rahmen von ein bis zwei Lateinstunden, die von einem Lateinlehrer unseres Hauses in den einzelnen Grundschulklassen gehalten werden, erste Einblicke in die Anforderungen des typisch gymnasialen Unterrichtsfaches Latein zu geben.

 

Die Notwendigkeit für dieses Angebot liegt auf der Hand, löst doch beim Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium gerade die Wahl der ersten Fremdsprache bei vielen Eltern, Schülerinnen und Schülern eine nicht zu unterschätzende Unsicherheit aus, besonders dann, wenn die Familien der Kinder bisher noch keine Gelegenheit hatten, das Fach Latein kennenzulernen. Nach einem erfolgreichen Versuch an der Grundschule Prüm im Schuljahr 2007/ 2008 findet seitdem an fast allen Grundschulen in und um Prüm dieses Projekt jedes Jahr statt. An dieser Stelle sei ausdrücklich allen Eltern und ganz besonders den Kolleginnen und Kollegen der Grundschulen für das Interesse, die Offenheit und die Unterstützung gedankt, mit der sie „Latein in der Grundschule“ begleiten!

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Sie erreichen uns telefonisch unter 06551 / 95310 oder per email unter latein@regino-gym.de.

 

Gereon Esch, Lateinlehrer am Regino-Gymnasium


Beispiele aus den
Unterrichtsmaterialien