21.08.2019 :: Verein der Ehemaligen / Vorträge, Projekte und Aktivitäten / Musik in der Abtei / 

Oberstufenchor & friends

„Roads“ (engl.: Straßen) – so lautet der Titelsong des diesjährigen Konzertes des Oberstufenchors am Regino-Gymnasium. Die Straße steht für das Leben. Ein Bild, das die zahlreichen Chorwerke aus den Bereichen Gospel, Spiritual und Jazz zum Teil aufgreifen, mal energiegeladen und mitreißend, mal sanft und nachdenklich. Höhepunkte sind Teile aus Bob Chilcotts „Little Jazz Mass“, „Roads“ und „Lord I’m free“ von Steve Dobrogosz sowie die berühmte Gospel-Version des Händelschen Halleluja-Chors aus „A Soulful Celebration“ von John Higgins.

Der Oberstufenchor präsentiert sich mit seinen Freunden. Das sind Ehemalige aus den Abiturjahrgängen 1988, 2009, 2012 und 2013. Begleitet wird der Chor von Petra Theis (Klavier), Andreas Gasber (E-Bass) und Dominik Feltes (Schlagzeug). Die Leitung hat Martin Leineweber.

Freuen Sie sich auf einen lebendigen und groovigen Abend am 23. Februar 2014 im ehemaligen Konvikt (Haus der Kultur) in Prüm.  Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei!

Musik in der Abtei - Konzert RED DOG

 

Groovige Musik mit spacigem Jazzsound, stark beeinflusst durch Jazz, Funk, Blues und Afrobeat beschreibt die musikalische Richtung vielleicht am ehesten.Das abwechslungsreiche Repertoire rückt die „Spezialitäten“ der Musiker ins beste Licht:

Florian Esch, ehemaliger Schüler des Regino-Gymnasiums bringt mit seiner Stimme und Trompete auf den Punkt, was „Gefühl“ bedeutet.

Michael Hupperts überrascht an der Posaune und auf der ständigen Suche nach neuen Sounds und Effekten mit erfrischender Farbigkeit, während die Rhythmsection mit Constantin Krahmer (Keyboards), Vincent ‘Themba‘ Goritzki (Gitarre), Michael Kehraus (Bass)

und Gianni Legrottaglie (Drums) das volle Paket mit enormer Sensibilität, Klangschönheit, charmantem Witz und garantiertem Gänsehautfaktor abrundet.

Der modern-erdige RED DOG-Sound lädt ein zur sommerlichen Grooveparty, aber auch zum aufmerksamen Zuhören – ein authentischer Abend zwischen Jazzkonzert und Tanzparty.

 

Das Konzert findet am Sonntag, dem 14.09.2014, um 17.00 Uhr im großen Innenhof des Regino-Gymnasiums statt (bei schlechtem Wetter im Kreuzgang!).  

 

Florian Esch:                  Trompete, Gesang

Michael Hupperts:          Posaune, Effekte

Constantin Krahmer:      Keyboards, Rhodes

Vincent Goritzki:            Gitarre

Michael Kehraus:           Bass

Gianni Legrottaglie:       Schlagzeug

 


Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit