27.05.2017 :: Homepage / 

Host Nation Council-Preis für Abiturientinnen des Regino-Gymnasiums Prüm

Die Abiturientinnen Lea Krommen, Nataša Adžić und Nicola Haas erhielten den Preis des Host Nation Council. Erfahren Sie mehr dazu.

Robbenbrücke - Gletscherspalte - Fliegender Doktor: Spielefest der 5. und 6. Klassen 2016

Von Oliver Götz

Turnen an den Geräten! Das muss nicht immer der klassische Handstand sein oder die Rolle. Das normfreie Turnen kommt den sportmotorischen Grundbedürfnissen näher. Klettern und Hangeln, Schaukeln und Schwingen, Ziehen und Hängen an Reck, Barren und Klettertau.

Die Klassen 5 und 6 stellten sich diesen Aufgaben in einem Wettbewerb und ermittelten die Stufensieger. Nein, es geht hier nicht um die klassischen Bundesjugendspiele im Geräteturnen. Es geht vielmehr um das Bewegen an und mit all den Geräten die unsere schöne Turnhalle bietet. (weiterlesen)

Gruss aus Krakau - Schueleraustausch 2017

Wanderung bei herrlichem Wetter im Nationalpark Ojcow, noerdlich von Krakau. Im Hintergrund die Kaeule des Herkules.

Bereits im 3. Jahr besuchen unsere Schuelerinnen und Schueler das VI. LO Adama Mickiewicza im Herzen Krakaus und geniessen dabei die polnische Gastfreundschaft. In Kuerze erfaehrt der Leser mehr!

„Forum Romanum amplum est“. Der römische Marktplatz ist groß. Studienfahrt des LK Latein nach Rom 2017

Der LK Latein in Ostia antica.

Von Schülerinnen und Schülern des Leistungskurses Latein der 12. Jahrgangsstufe

Fast acht Jahre liegen zwischen diesem lateinischen Satz in der ersten Lektion unseres damaligen Lateinbuches „Salvete“ und unserer Studienfahrt als Leistungskurs Latein nach Rom zu eben diesem Forum Romanum. Und es ist nicht nur groß, es ist riesig und unglaublich beeindruckend. Und das, obwohl viele Bauwerke nur noch Ruinen sind. Aber vielleicht liegt auch gerade darin ihr Reiz: Die drei in den Himmel ragenden Säulen des Dioskuren-Tempels, die Reste des runden Vesta-Tempels, die Säulenstümpfe der mächtigen Basilica Iulia, der Titus-Bogen, die Rostra, die via sacra, das übrig gebliebene Seitenschiff der gigantischen Maxentius-Basilika. (weiterlesen)

Jugendbuch-Jury auf der Grenzlandschau 2017

v.l.: Steffi Kribs, Alina Gossen und Ann-Kathrin Linnertz (alle 10n)

Schon seit Beginn des Schuljahres liest sich die AG „Jugendbuchjury“ fleißig durch Berge von Neuerscheinungen von Romanen für 14-25Jährige. Die Schülerinnen bewerten die Bücher und schreiben eine kurze Inhaltsangabe, die sie als zweiten Schutzumschlag um das Buch legen. So erhalten interessierte Leser in der Buchhandlung noch mehr Informationen zu den Büchern und können einfacher entscheiden, ob das Buch etwas für sie ist. (weiterlesen)

 

Jeder Kilometer ZÄHLT - Spendenlauf bei der GLS 2017

Von Oliver Götz

Laufen für den guten Zweck. Denn jeder Kilometer zählt. Auf drei Laufbändern am Stand eines Sportgeschäfts auf der Grenzlandschau. Für jeden gelaufenen Kilometer gibt es 1 € als Spende für einen guten Zweck. Der 11er Leistungskurs Sport von Frau Sternkopf nahm sich dieser Herausforderung an und sammelte richtig Kilometer. Vollgas, bis die Beine brennen. Wer, wenn nicht der Leistungskurs, kann das? Die 9p! Denn die Schülerinnen und Schüler der 9p waren ebenfalls mit von der Partie und liefen Kilometer zusammen. Für einige war es das erste Mal auf einem Laufband.

Und so war es am Ende eine ordentliche Spendensumme, die erlaufen wurde. Und nicht nur das: Spaß hat es auch gemacht.

Lesewettbewerb Französisch

v.l.: Jerôme Pint, Fremdsprachenassistentin Charlotte Masse und Clara Roten.

Von Eva Schmitz

Auch in diesem Jahr fand wieder ein schulinterner Lesewettbewerb im Fach Französisch statt. Im 2. Lernjahr traten Clara Roten und Jerôme Pint aus der Klasse 6p gegeneinander an. Die Finalisten des 3. Lernjahres waren Anna Heinz und Gilbert Valet aus der Klasse 7p/n. Unsere Französischassistentin Charlotte Masse beurteilte gemeinsam mit den Schülerinnen des Grundkurses 11 - Lisa Thome und Salome Schon sowie mit den Schülerinnen des Leistungskurses 12 - Luisa Sterges und Milena Simon die Leistungen der Finalisten. Anna Heinz und Jerôme Pint zeigten die beste Leseleistung und gewannen jeweils einen Buchpreis. Gratulation an alle Teilnehmer für die gelungene Präsentation von bekannten und unbekannten Texten. 

Skilaufen 2017 - Anmeldung für 2018 läuft bereits

Von #reginoskiteam

Die letzte Woche im Januar ist traditionell die Zeit für den Skischullandheimaufenthalt. Auch in diesem Jahr. Und so ging es an den Wilden Kaiser. Die lange Busfahrt nimmt man auf sich, wenn man mit fünf Tagen Sonnenschein bei besten Schneebedingungen entschädigt wird. (weiterlesen)

Nach der Fahrt ist vor der Fahrt. Die Anmeldung für die Fahrt 2018 ist ab jetzt möglich. Info hierzu unter folgendem Link herunterladen.

Abiturfeier 2017 am Regino-Gymnasium: 14 Abiturienten mit Note 1,5 und besser!

Von Martin Leineweber

„Ihr seid lebendigen Steinen gleich, seid tragfähig, belastbar, gebildet und stützt euch gegenseitig.“ (weiterlesen und Bilder schauen)


Bedienung: hier klicken...

Bedienung: hier klicken ...