28.03.2017 :: Homepage / 

Zukunft – wir gestalten sie! Jugend forscht Regionalentscheide in Trier und Bitburg 2017

Die Jugend forscht-Delegation des Regino-Gymnasiums mit den betreuenden Lehrerinnen Frau Becker, Frau Weis und Frau Repplinger.

Von Elisabeth Weis


Am 17. Februar war es so weit: der erste Teil der Jungforscher machte sich auf den Weg, um ihre Ergebnisse, die sie im Laufe des letzten Jahres in ihren Projekten in der Forscher-AG erzielt haben, auf dem Regionalwettbewerb von Jugend forscht in Trier zu präsentieren. Sowohl der Jungforscher Leon Thelen als auch das Forscherteam Silas Thölkes und Peter Nahrings präsentierten ihre Ergebnisse in der Kategorie Chemie in der Alterssparte Schüler experimentieren. (weiterlesen und weitere Bilder)

 

 

Nicht ausversehen vorbeigehen, nicht im Vorbeigehen übersehen - die Expressionismus-Ausstellung des Grundkurses Kunst 13

"Die Sehnsucht" Holzschnitt von Antonia Abels (GK Kunst 13)

Zum Ende ihrer schulischen Laufbahn hinterlassen die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses 13 Bildende Kunst von Frau Doris Ehlen noch künstlerische Spuren. Expressionistische Holzschnitte, deren Betrachtung sich unbedingt lohnt, sind im Kreuzgang des Regino-Gymnasiums zu sehen. Bitte nicht vorbeigehen, bitte nicht übersehen!

Reginolissimo 2017 - Musikalische Talente am Regino stellen sich vor

Die Solisten v.l.: Daniel Gilz (Klarinette), Jaden Dahm (Klavier), Anna-Lena Theis (Violoncello), Mareike Vos (Klavier), Noah Juchmes (Klavier), Franziska Leufgen (Klavier), Kevin Ruhe (Klavier), Sophia Theis (Violine), Anna-Lena Ostermann (Akkordeon), Maximilian Becker (Violine), Sophie Becker (Violine), Nils Becker (Kontrabass)

Von Martin Leineweber

Ein paar Plätze wären noch frei gewesen für weitere Zuhörer beim Kammermusikabend „Reginolissimo“ im Fürstensaal des Regino-Gymnasiums, am 09.03.2017. Sagen wir so: Vor einem auserlesenen Publikum boten die Schüler ein ebenso auserlesenes kammermusikalisches Programm mit klassischen Solowerken für Klavier, Violine, Violoncello, Kontrabass, Klarinette und sogar Akkordeon. Dazu konnte Schulleiter OStD Albrecht Petri nicht nur die Solisten selbst, sondern auch verantwortliche Instrumentalpädagogen der Kreismusikschule begrüßen, bevor er der Moderatorin Marlena Roderich (MSS 13) das Wort übergab. Von der sportlich-virtuosen Vorführung bis hin zur innig-verhaltenen Meditation fanden an diesem Abend alle Nuancen musikalischen Ausdrucksgehalts Platz. Die solistischen Leistungen waren sehr vielversprechend für das kammermusikalische Tun am Regino-Gymnasium. OStR Markus Wolsiffer sprach allen Teilnehmern und deren Klavierbegleiterinnen seinen Dank aus. (weiterlesen)

Siegerteams Planspiel Börse 2016

Vordere Reihe: StR' B. Dreher, Lisa Lammes, Lisa Vonderhagen, Laura Nahrings, Fabian Keller (7a1/n), Eva Baltes; Hintere Reihe: Marius Morsch, Christoph Sepp, OStD A. Petri, Felix Keller (MSS 11), Hannes Keller (10a2); es fehlt: Nikolaus Keil

Von Bettina Dreher

Trotz Turbulenzen  an den Aktienmärkten während des Planspiels Börse zwischen Oktober und Dezember 2016 wurde diese Herausforderung  von den Börsianern sehr gut gemeistert;  drei der gemeldeten Teams gehören zu den erfolgreichsten im Bezirk Bitburg-Prüm. „Bär und Bulle“ (Felix Keller , Hannes Keller, Fabian Keller) gingen als Sieger im Bezirk vom Parkett, zusätzlich als Landessieger in der Nachhaltigkeitswertung,  die „Spielvereinigung Prümer Land und Papst“  (N. Keil, C. Sepp, F. Mereien und M. Morsch, alle MSS 11) schafften den 2. Platz in der Nachhaltigkeitswertung und die „Octopussies (L. Nahrings, L. Vonderhagen, L. Lammes und L. Baltes, alle MSS 13) den 3. Platz, herzlichen Glückwunsch! (weiterlesen)

Cambridge Certificate

v.l.: OStD Albrecht Petri, Sabrina Gieretz, Johanna Gieretz, Iffet Genc, Hannah Kohlen, StR Fabian Haas. Es fehlen: Nikola Haas, Natasa Adzic und Frau OStR´ Annika Chapman.

Im Schuljahr 2015/16 fand unter Leitung von Frau OStR`Annika Chapman und Herrn StR FabianHaas die Cambridge-AG zur Vorbereitung auf den Erwerb des "Cambridge Advanced Certificate" am Regino-Gymnasium statt. Dieses anspruchsvolle Zertifikat bescheinigt herausragende Englischkenntnisse und wird weltweit von 15.000 Universitäten, Arbeitgebern und Regierungen anerkannt. Wir gratulieren den Absolventinnen ganz herzlich!

Auch in diesem Jahr findet wieder die Cambridge-AG unter Leitung von Frau StR` Julia Laschefski und Herrn StR Fabian Haas statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen: mittwochs, 13-14 Uhr, Raum 201 

Splish Splash – I was taking a bath!

Von Julia Sternkopf und Stefan Brosowski

So erklang einst die Stimme von Bobby Darin aus den Autoradios; und so singen es auch die Jungs und Mädels aus unserem Schwimmteam im Beatusbad in Koblenz – aber der Reihe nach. Nach den Erfolgen der letzten beiden Jahre in den älteren Wettkampfklassen stand die Schwimm-AG des Regino Gymnasiums dieses Schuljahr vor der Aufgabe, eine komplett neue und schlagstarke Mannschaft aufzubauen. (weiterlesen

P.S. Wir sind määääääääääääääääächtig stolz auf euch!!!!!!!! 

Schach! ... Matt!

v.l.: Jonas Jakobs, Gavin Garmijn, Jan-Luca Kiss, Fabian Fittler, Paul Apsner, Noah Juchmes, Hendrik Grundmann und Sven Leyendecker

Von Stefan Brosowski

Die berühmten zwei Worte stammen aus dem Persischen und bedeuten so viel wie „ der König ist hilflos“.

Von königlichem Wetter konnte indes  an diesem 3. Dezember 2016  keine Rede sein, als die neu formierte Schach-Mannschaft des Regino-Gymnasiums in Jünkerath ankam.  Bei eisigen Temperaturen betraten unsere 8 Jungs die Halle, in der bereits reges Treiben herrschte; an etwa 15 Tischen spielten sich die Vertreter der verschiedenen Schulen ein, die an diesem Samstag in 5 Wettkampfklassen den Bezirksmeister unter sich ausmachen sollten. (weiterlesen)

Extra: Schön, dass es mit der Schach-AG weitergeht, nachdem der bisherige Leiter Walter Bruchertseifer in den Ruhestand verabschiedet wurde. (Die Redaktion)

Erfolgreich mit Latein und Griechisch: Lara Jakoby gewinnt Thomas-Morus-Preis und überzeugt landesweit

Lara Jakoby mit OStR' Jacqueline Pradella-Binte und StD Stephan Welker.

Weil sie zu den besten in ganz Rheinland-Pfalz gehört, ist Lara Jakoby aus Daleiden mit dem Thomas-Morus-Preis ausgezeichnet worden. Die Schülerin des Regino-Gymnasiums Prüm hat am Certamen Rheno-Palatinum, dem rheinland-pfälzischen Wettbewerb für alte Sprachen, teilgenommen und sowohl in Latein, als auch in Griechisch hervorragende Leistungen erzielt. Daher wurde sie von der Landesjury mit diesem besonderen Preis bedacht. Lara, auf dem Bild mit ihrer Griechisch-Lehrerin, OStR Jacqueline Pradella-Binte, und ihrem Lateinlehrer, StD Stephan Welker, zu sehen, lernt seit dem 5. Schuljahr Latein und seit dem 8. Schuljahr Griechisch am Regino-Gymnasium. (weiterlesen)

Informationen zur Orientierungsstufe

Einen Elternbrief der Orientierungsstufenleitung zur Schulwahlentscheidung finden Sie hier.

Informationen zur Orientierungsstufe finden Sie hier.

Projekttag der 5. Klassen: Kinderrechte machen Schule

Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen des Regino-Gymnasiums mit Erika Froning, UNICEF, Patrick Schnieder, MdB und OStR Patrick Nauroth.

Wir, die fünften Klassen des Regino-Gymnasiums haben uns vergangene Woche mit dem Thema Kinderrechte beschäftig. (weiterlesen)

Siehe auch: aktionstag-kinderrechte.de

oder: https://www.unicef.de/mitmachen/aktionstag-kinderrechte

Inklusion in Kletterkleidung: Die Kletter-AG

Personen von rechts nach links: Julia Schwalen, Oliver Götz, Philipp Thölkes, Dave Stenzel, Stefanie Olmes, Elisabeth Weis

Von Elisabeth Weis und Oliver Götz

In fünf Metern Höhe gemeinsam Kletterrouten schrauben, gesichert durch einen Partner der am Fuß der Kletterwand steht. Sicherlich ein kleiner aber nicht der einzige Höhepunkt der Kletter-AG, die seit ca. einem Jahr in der neuen Sporthalle der EuWeCo Werkstatt in Weinsheim stattfindet. Die anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen, EuWeCo, hat mit der Installation einer Kletterwand in den neu entstandenen Räumen der Sport- und Physiohalle einen neuen Weg eingeschlagen. Erlebnispädagogische Inhalte kommen in einem speziell entwickelten begleitenden Angebot den
Klienten der Werkstatt zugute. Die Kletter-AG des Regino-Gymnasiums klettert gemeinsam mit Klienten der EuWeCo. (weiterlesen)

Wer liest gewinnt - Vorlesewettbewerb 2016 am Regino-Gymnasium

Die Preisträger 2016: v.l. Paul Esch (6p), Jakob Beaujean (6a1), Jette Rehm (6a2) und Veronika Peifer-Weihs (6a3)

Von Patrick Nauroth

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.” (http://www.vorlesewettbewerb.de)

And the winner is… (weiterlesen)

Winter am Regino


Bedienung: hier klicken...

Bedienung: hier klicken ...

Hausordnung

Präambel:

Schüler und Lehrer, Sekretärinnen und Hausmeister verbringen viele Stunden am Tag in unserer Schule. Deshalb soll dieses Gebäude ein Lebensraum sein, in dem wir uns alle wohlfühlen. Wir begegnen uns daher freundlich und höflich mit Respekt und gegenseitiger Wertschätzung, unabhängig von Titel und Funktion.

 

Unsere Hausordnung gilt für alle – Schüler, Eltern und Lehrer. Sie ergänzt die Schulordnung. Wer gegen diese Regeln verstößt, wird mit einer Aufgabe betraut, die der Schulgemeinschaft dient.

 

In der rechten Spalte unserer Homepage ist die Hausordnung nun ständig einsehbar und kann auch ausgedruckt werden.